fbpx

Spieler gewinnt Klage gegen PayPal!

Mehr als nur ein einfaches Gerichtsurteil...

Das LG Ulm entscheidet Mitte Dezember 2019 in ihrer Rechtsprechung zu einem Chargeback-Fall für den Glücksspieler, welcher knapp 10.000€ zurückerhält. 

PayPal hat noch die Möglichkeit in Berufung zu gehen. Ob dies in Erwägung gezogen wird steht noch aus.

Das Urteil wurde durch die drei Richter am Landgericht durchdacht begründet. Es ist deutlich erkennbar, dass sich mit der komplexen Materie auseinandergesetzt wurde.

Daher könnte dieses Gerichtsurteil bahnbrechend für kommende Urteile sein.

 

Quelle: https://www.forum-gluecksspielsucht.de

Autor: BORN4NOTHING

Link zum ganzen Thread: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3560.0

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen